COSA SUCCEDE

Blick in die Wildnis

04/10/2018 - 28/02/2019
Der für seine außergewöhnlichen Landschafts- und Tieraufnahmen bekannte Fotograf Norbert Rosing hat eine große Jugendliebe wiederentdeckt: die Schwarzweiß-Fotografie.

Gideon Mendel

26/05/2018 - 11/09/2018
In drei Kapiteln erzählt der in London lebende Fotograf die Geschichten jener, deren Leben im Wasser versunken ist, und schafft mit dieser sehr persönlichen Herangehensweise einen ebenso beeindruckenden wie bedrückenden Blick auf eine der Folgen des weltweiten Klimawandels. Die Ausstellung in der Leica Galerie Zingst ist mit freundlicher Unterstützung des Medienpartners Geo realisiert worden.

Simon Puschmann

15/02/2018 - 16/05/2018
Die Leica Galerie Zingst zeigt Bilder aus fünf unterschiedlichen Bilderserien von Simon Puschmann.
Entstanden sind die Aufnahmen in der Zeit von 2015 bis heute.

Das andere Sehen

19/09/2017 - 25/01/2018
Das Fotografenpaar Heidi und Robert Mertens zeigt einen fantasievollen Einblick in die abstrakte Fotografie. Fundstücke, Strukturen und Szenen verwandeln sich beim sensiblen Betrachten in poetische Geschichten und Traumwelten. Losgelöst von oberflächlichen Motiven führen diese Bilder durch sehr eigenständige Betrachtungsweisen freie künstlerische Ausdrucksformen vor Augen, die zum außergewöhnlichen Seherlebnis werden.

York Hovest

21/05/2017 - 30/08/2017
Eine faszinierende Entdeckungsreise in das größte Regenwaldgebiet der Erde, zu Schamanen und indigenen Völkern, präsentiert der Fotograf York Hovest. Über ein Vierteljahr war er in Südamerika unterwegs.

Per-Anders Pettersson

17/02/2017 - 10/05/2017
Vor acht Jahren arbeitete der vielfach preisgekrönte Fotojournalist Per-Anders Pettersson erstmals auf der Fashion Week in Johannesburg. Seitdem ist er von der afrikanischen Modeszene fasziniert. Bis dahin galt der gebürtige Schwede als ein auf „harte Themen“ spezialisierter Fotograf, der im ersten Golfkrieg, in den Balkankriegen und danach
auch in Afghanistan mit der Kamera dabei war. Später dann, mit mehr als 40 Modewochen in 16 afrikanischen Ländern, erschloss sich dem Fotografen ein ganz anderes Themenspektrum, das er dokumentierte.

Elliott Erwitt

15/09/2016 - 16/02/2017
Elliott Erwitt gilt als einer der bekanntesten Fotografen weltweit. Seine Arbeiten, die meist in schwarzweiß gehalten sind und die neben prominenten Persönlichkeiten auch denkwürdige Momente der Zeitgeschichte zum Gegenstand haben, gelten als moderne Meisterwerke der Fotografie. Erwitt ist bekennender Hundeliebhaber, daher spielen die Vierbeiner eine besondere Rolle in seinen fotografischen Werken. Der feine Humor des Fotografen, der sich in vielen seiner Bilder widerspiegelt, gilt als Markenzeichen.

Tanz extrem – Bewundernswerte Bilder eines bedeutenden Fotografen

18/05/2016
Dieter Blum ist ein großartiger Fotograf, der auf sehr unterschiedlichen Arbeitsgebieten herausragende Leistungen erbracht hat. Der nunmehr 80jährige kann zurecht als begnadeter Altmeister bezeichnet werden.

Oskar Barnack Preis 2015

15/03/2016 - 01/05/2016
Mit treffsicherer Beobachtungsgabe die Beziehung des Menschen zu seiner Umwelt in einer fotografischen Serie zum Ausdruck bringen – das bleibt der Auftrag des Leica Oskar Barnack Preises. Zum 35. Mal vergibt die Leica Camera AG nunmehr die renommierte Auszeichnung. Nun stehen die beiden Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs fest.

Bürger Gauck: Unterwegs mit einem unbequemen Präsidenten

01/09/2015 - 07/03/2016
In der Tradition großer amerikanischer Reporter hat Christian Irrgang Joachim Gauck als einziger Fotograf exklusiv zwei Jahre lang begleitet und zeigt den Präsidenten wie den Menschen in seinem Alltag un in seiner Rolle als Politiker und Staatsmann.
Alto